Aprilscherz

Der 1. April ist in vielen europäischen Ländern und auch in Nordamerika als "Aprilscherz" bekannt. Dieser Tag mag für manche lustig, für andere jedoch peinlich sein, da es zu dieser Zeit Brauch ist, andere zu "veräppeln". Es werden teilweise verfälschte oder gar erfundene Berichte verbreitet, die so außergewöhnlich sind, dass manch einer darauf hereinfällt und die Geschichte glaubt. Wird der Schwindel aufgelöst, geschieht das meistens mit dem Ausspruch "April, April".

Immer öfter schicken auch Radiosender, Zeitschriften und andere Medien ihre Hörer bzw. Leser "in den April", indem falsche, jedoch seriös klingende Berichte in Umlauf gebracht werden. Die Darstellung übertriebener Details lässt meist Rückschlüsse auf den nicht vorhandenen Wahrheitsgehalt zu.

Geschichte

Der genaue Ursprung dieser Tradition ist nicht ergründet. Eine Theorie besagt, dass bereits in der Antike Menschen an angebliche Unglückstage glaubten. So ist z. B. Freitag, der 13. oder eben auch der 1. April überliefert.

Eine andere Erklärung liegt im Jahreswechsel begründet. Der Jahreswechsel wurde nicht schon immer am 1. Januar vollzogen, sondern in der frühen Zeit auch am 6. Januar oder am 1. April. Wer die einsetzende Kalenderreform damals nicht unterstützten wollte, wurde somit durch Spott an diesen Tag erinnert.

Eine weitere Erklärung könnte in dem unbeständigen Aprilwetter liegen, welches uns Menschen oft täuscht.

Bedeutung und Bräuche

Der 1. April rät eindeutig zur Vorsicht, da an diesem Tag nicht alles geglaubt werden sollte, was gesehen oder gehört wird. Vielleicht wird eine "offene Rechnung" durch einen etwas peinlichen Scherz beglichen oder lediglich ein harmloser Spaß gemacht - Gründe mag es viele geben!

Genauso unterschiedlich sind die Bräuche an diesem Tag. Wer in Portugal auf einen Aprilscherz hereinfällt, wird mit Wasser bespritzt. In Frankreich, Italien und der Schweiz wird versucht, am Rücken einer anderen Person einen Papier-April-Fisch zu befestigen. Das sollte möglichst unbemerkt geschehen, sodass diese Person zum Narren gehalten wird. Die Amerikaner sehen diesen Tag etwas gelassener und schicken eine harmlose Karte an Freunde und Familie. In Spanien und Lateinamerika wird der Aprilscherz am 28. Dezember zelebriert.

Aprilscherz 2020

Aprilscherz
Mittwoch, 1. April 2020
vor 245 Tagen

Aprilscherz: kommende Feiertage

Aprilscherz
Donnerstag, 1. April 2021
in 120 Tagen
Aprilscherz
Freitag, 1. April 2022
in 485 Tagen
Aprilscherz
Samstag, 1. April 2023
in 850 Tagen
Aprilscherz
Montag, 1. April 2024
in 1216 Tagen
Aprilscherz
Dienstag, 1. April 2025
in 1581 Tagen
Aprilscherz
Mittwoch, 1. April 2026
in 1946 Tagen
Aprilscherz
Donnerstag, 1. April 2027
in 2311 Tagen
Aprilscherz
Samstag, 1. April 2028
in 2677 Tagen
Aprilscherz
Sonntag, 1. April 2029
in 3042 Tagen
Aprilscherz
Montag, 1. April 2030
in 3407 Tagen

Aprilscherz: vergangene Jahre

Aprilscherz
Montag, 1. April 2019
vor 611 Tagen
Aprilscherz
Sonntag, 1. April 2018
vor 976 Tagen
Aprilscherz
Samstag, 1. April 2017
vor 1341 Tagen
Aprilscherz
Freitag, 1. April 2016
vor 1706 Tagen
Aprilscherz
Mittwoch, 1. April 2015
vor 2072 Tagen
Aprilscherz
Dienstag, 1. April 2014
vor 2437 Tagen
Aprilscherz
Montag, 1. April 2013
vor 2802 Tagen
Aprilscherz
Sonntag, 1. April 2012
vor 3167 Tagen