Expo Real

Die Expo Real ist die größte Fachmesse ihrer Art für Investitionen und Immobilien in Europa. Sie wird seit dem Jahre 1998 jährlich auf dem Gelände der Messe in München von der zuständigen Messe München GmbH organisiert und veranstaltet. 2018 umfasste die Messe eine Ausstellungsfläche von rund 64.000 Quadratmetern. Unter den Besuchern waren etwa 45.058 Teilnehmer aus mehr als 70 Ländern direkt vor Ort, hierunter 25.483 Ausstellerrepräsentanten von 2.095 Unternehmen, die ihre Exponate ausstellten.

Internationale Experten

Die Ausstellungsbereiche der Messen bilden die gesamte Wertschöpfungskette aus der Immobilienbranche ab und beinhalten außerdem die Projektentwicklung, Finanzierung, Beratung und die Realisierung, den Betrieb sowie die Investitionen. Die Gliederung der Branche ist hierbei in der definierten Nomenklatur festgehalten. Das Programm der Konferenz ist thematisch auf Wirtschaft und Politik mit dem Hauptschwerpunkt der Immobilienwirtschaft gestaltet. Die Veranstalter betrachten die Expo Real als Networking-Plattform, die länderübergreifend wirkt, um Geschäfte abzuwickeln, Projekte zu präsentieren und um neue Kontakte zu knüpfen.

Konferenzprogramm

Auf der Expo Real sind vor allem potenzielle Geschäftspartner für den Lebenszyklus der Immobilien zu finden, ausgehend von der Idee und der Konzeption über die Finanzierung und Investition, bis hin zur Vermarktung und der Immobiliennutzung. Außerdem angeboten wird ein hochwertiges Konferenzprogramm. Dieses greift alle Themen auf, welche die Branche bewegen. In etwa 100 Gesprächsrunden und Konferenzen diskutieren mehr als 500 Branchenexperten über aktuelle Immobilientrends und Innovationen des Investitions-, Immobilien- und Finanzierungsmarktes.

Teilnahmemöglichkeiten für Aussteller

Die Expo Real hat sich seit der Entstehung im Jahre 1998 zur internationalen Fachmesse für Investitionen und Immobilien entwickelt. Zur Messe können nur solche Aussteller zugelassen werden, welche mindestens in einen der aufgeführten Ausstellungsbereichen einzuordnen sind und deren Angebot ebenfalls mindestens einem der bei den Ausstellungsbereichen dargestellten Nomenklaturpunkten entspricht. Nicht zur Messe zugelassen sind beispielsweise Unternehmen mit Ausrichtung auf Energieversorgung, Contracting oder auf Gebäudemanagement, wie Gebäudeausstattung, Gebäudereinigung oder Sicherheitsdienstleistungen. Nicht zur Messe zulassungsfähig sind außerdem Unternehmen aus den Bereichen Ladenbau, Innenarchitektur und Grünplanung.

Expo Real 2020

Expo Real
Montag, 12. Oktober 2020
vor 10 Tagen

Expo Real: kommende Feiertage

Expo Real
Montag, 11. Oktober 2021
in 354 Tagen
Expo Real
Montag, 10. Oktober 2022
in 718 Tagen
Expo Real
Montag, 9. Oktober 2023
in 1082 Tagen
Expo Real
Montag, 14. Oktober 2024
in 1453 Tagen
Expo Real
Montag, 13. Oktober 2025
in 1817 Tagen
Expo Real
Montag, 12. Oktober 2026
in 2181 Tagen
Expo Real
Montag, 11. Oktober 2027
in 2545 Tagen
Expo Real
Montag, 9. Oktober 2028
in 2909 Tagen
Expo Real
Montag, 8. Oktober 2029
in 3273 Tagen
Expo Real
Montag, 14. Oktober 2030
in 3644 Tagen

Expo Real: vergangene Jahre

Expo Real
Montag, 7. Oktober 2019
vor 381 Tagen
Expo Real
Montag, 8. Oktober 2018
vor 745 Tagen
Expo Real
Mittwoch, 4. Oktober 2017
vor 1114 Tagen
Expo Real
Montag, 9. Oktober 2017
vor 1109 Tagen
Expo Real
Montag, 5. Oktober 2015
vor 1844 Tagen
Expo Real
Montag, 13. Oktober 2014
vor 2201 Tagen
Expo Real
Montag, 14. Oktober 2013
vor 2565 Tagen
Expo Real
Montag, 8. Oktober 2012
vor 2936 Tagen