Halloween

Halloween ist eng verknüpft mit dem katholischen Hochfest Allerheiligen, welches am 1. November begangen wird. Halloween findet in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November statt. Der Name des Festes geht auf das irische "All Hallows´ Eve" zurück, was ebenfalls die Bräuche am Vorabend des 1. Novembers beschreibt.
Das Fest hat seine Wurzeln im Irland des 19. Jahrhunderts. Als damals viele von Irland in die USA übersiedelten, nahmen sie ihre Feste und Bräuche mit. So wurde Halloween in den USA eines der beliebtesten Feste. Seit einigen Jahren liegt das Halloween-Fest auch in Deutschland immer mehr im Trend.

Geschichte

Die Geschichte von Halloween geht zurück auf die Kelten. Das keltische Neujahrsfest wurde am 31. Oktober gefeiert und beruht auf dem "Samhain-Fest", welches bereits 500 v.  Chr. zu Ehren des Totengottes Samhain gefeiert wurde. Der keltische Glaube besagt, dass zu dieser Zeit die beiden Welten von Lebenden und Toten aufeinandertreffen.

Dabei versetzen die Toten, die die Unterwelt verließen, die Lebenden durch Streiche in Angst und Schrecken. Diese "Untoten" oder Geister konnten nur mit Geschenken bzw. Opfergaben besänftigt werden, da sie sonst den Lebenden großen Schaden zufügen würden.

Bräuche und Bedeutung

Wer kennt nicht die geschnitzten Kürbisgesichter oder Laternen aus großen orangenen Kürbissen, die an Halloween so manchen Vorgarten schmücken? Dieser Brauch hat sich in Deutschland mittlerweile durchgesetzt und ist weit verbreitet. Immer öfter ziehen auch in unseren Straßen Kinder von Tür zu Tür und wollen durch den klassischen Satz "Süßes, sonst gibt‘s Saures!" ihre Taschen mit Süßigkeiten füllen.

Was als Scherz oder kindlicher Streich so harmlos scheint, sollte aber nicht unbedacht übernommen und gefeiert werden. Halloween gilt als Fest der Untoten, Geister und Verstorbenen. Egal, welcher Überzeugung sich jeder zugehörig fühlen mag, die Halloween-Nacht ist verbunden mit einer unheimlichen Bedeutung, die sich auf das Totenreich stützt und mit umherirrenden Seelen eng verwoben ist. Wer diese Bedeutung etwas näher untersucht, wird feststellen, dass es nicht lediglich nur ein harmloses Kinderfest ist!

Halloween 2020

Halloween
Samstag, 31. Oktober 2020
in 9 Tagen

Halloween: kommende Feiertage

Halloween
Sonntag, 31. Oktober 2021
in 374 Tagen
Halloween
Montag, 31. Oktober 2022
in 739 Tagen
Halloween
Dienstag, 31. Oktober 2023
in 1104 Tagen
Halloween
Donnerstag, 31. Oktober 2024
in 1470 Tagen
Halloween
Freitag, 31. Oktober 2025
in 1835 Tagen
Halloween
Samstag, 31. Oktober 2026
in 2200 Tagen
Halloween
Sonntag, 31. Oktober 2027
in 2565 Tagen
Halloween
Dienstag, 31. Oktober 2028
in 2931 Tagen
Halloween
Mittwoch, 31. Oktober 2029
in 3296 Tagen
Halloween
Donnerstag, 31. Oktober 2030
in 3661 Tagen

Halloween: vergangene Jahre

Halloween
Donnerstag, 31. Oktober 2019
vor 357 Tagen
Halloween
Mittwoch, 31. Oktober 2018
vor 722 Tagen
Halloween
Dienstag, 31. Oktober 2017
vor 1087 Tagen
Halloween
Montag, 31. Oktober 2016
vor 1452 Tagen
Halloween
Samstag, 31. Oktober 2015
vor 1818 Tagen
Halloween
Freitag, 31. Oktober 2014
vor 2183 Tagen
Halloween
Donnerstag, 31. Oktober 2013
vor 2548 Tagen
Halloween
Mittwoch, 31. Oktober 2012
vor 2913 Tagen