Valentinstag

Der Valentinstag findet immer am 14. Februar statt, ist jedoch kein gesetzlicher Feiertag. In den meisten Ländern wird der Valentinstag als der "Tag der Liebe" deklariert. Dabei bedenken sich Verliebte, Verlobte und Verheiratete mit Geschenken, wie z. B. Blumen oder Pralinen. Es soll damit die Verbundenheit und Zuneigung zum Partner gezeigt werden.

Geschichte

Der wahre Ursprung dieses Tagen hat jedoch keinen solch romantisch-verklärten Hintergrund. Dieser Tag geht auf verschiedene Märtyrer mit dem Namen Valentinus bzw. Valentin zurück. Einer von ihnen war Valentin von Rom, der Trauungen von Soldaten vornahm, obwohl ihm dies durch die Kirche nicht gestattet war. Ein anderer war Bischof Valentin von Terni, der als christlicher Wunderheiler bekannt war. Dieser wurde jedoch im Jahr 269 hingerichtet. Da jener Märtyrer an 14. Februar seinen Tod fand, wurde zum Gedenken an ihn von Papst Gelasius im Jahr 469 dieser Tag als Gedenktag eingeführt.

Die ersten romantischen Verbindungen zu diesem Tag sollen Ende des 14. Jahrhunderts auf das Gedicht vom Geoffrey Chaucers („Parlament der Vögel“) zurückgehen. Verschiedene Stimmen hierzu besagen, dass am 14. Februar die Paarungszeit der Vögel beginnen soll. Dies hat in damaligen höfischen Kreisen wohl dazu beflügelt, durch Zuneigungsbekundungen in Form von Briefen oder Geschenken der Angebeteten seine Aufwartung zu machen.

Bedeutung und Bräuche

Wirklich durchgesetzt hat sich der Valentinstag in Deutschland jedoch erst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Seither gibt es um diese Zeit herum Gottesdienste, die speziell dazu dienen, Ehepaare zu segnen.

Blumenhändler verzeichnen in dieser Zeit einen Höchstumsatz, da Rote Rosen immer noch der Renner sind. In Italien treffen sich Verliebte meist an Seen oder Flüssen und bringen so genannte "Liebesschlösser" an, die die Kraft ihrer Liebe symbolisieren sollen. In Skandinavien heißt der Valentinstag "Tag aller Herzen" und wird meist mit einem romantischen Abendessen bzw. allgemein mehr Zeit für den Partner begangen. Sogar in Südafrika gibt es den Valentinstag. Das Brauchtum dort ist sehr interessant, da an diesem Tag ausschließlich Kleidung in Weiß und Rot getragen wird, was Reinheit und Liebe verdeutlichen soll. Darüber hinaus wird der Valentinstag bis in den fernen Osten gefeiert. Die Bräuche unterscheiden sich zwar im Detail, dennoch steht meist Liebe und Verbundenheit zum Partner im Mittelpunkt.

 

Valentinstag 2021

Valentinstag
Sonntag, 14. Februar 2021
in 18 Tagen

Valentinstag: kommende Feiertage

Valentinstag
Montag, 14. Februar 2022
in 383 Tagen
Valentinstag
Dienstag, 14. Februar 2023
in 748 Tagen
Valentinstag
Mittwoch, 14. Februar 2024
in 1113 Tagen
Valentinstag
Freitag, 14. Februar 2025
in 1479 Tagen
Valentinstag
Samstag, 14. Februar 2026
in 1844 Tagen
Valentinstag
Sonntag, 14. Februar 2027
in 2209 Tagen
Valentinstag
Montag, 14. Februar 2028
in 2574 Tagen
Valentinstag
Mittwoch, 14. Februar 2029
in 2940 Tagen
Valentinstag
Donnerstag, 14. Februar 2030
in 3305 Tagen
Valentinstag
Freitag, 14. Februar 2031
in 3670 Tagen

Valentinstag: vergangene Jahre

Valentinstag
Freitag, 14. Februar 2020
vor 348 Tagen
Valentinstag
Donnerstag, 14. Februar 2019
vor 713 Tagen
Valentinstag
Mittwoch, 14. Februar 2018
vor 1078 Tagen
Valentinstag
Dienstag, 14. Februar 2017
vor 1443 Tagen
Valentinstag
Sonntag, 14. Februar 2016
vor 1809 Tagen
Valentinstag
Samstag, 14. Februar 2015
vor 2174 Tagen
Valentinstag
Freitag, 14. Februar 2014
vor 2539 Tagen
Valentinstag
Donnerstag, 14. Februar 2013
vor 2904 Tagen