Windenergie Internationale Messe

Die WindEnergy ist eine internationale Windenergie Fachmesse, die alle zwei Jahre auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress stattfindet. Sie fand zum ersten Mal von 2002 bis 2006 statt und wird seit dem Jahre 2014 wiederholt alle zwei Jahre in der Stadt Hamburg ausgerichtet. Sie gilt als Weltmesse der Windenergiebranche.

Geschichte

Erstmals wurde die WindEnergy Hamburg 2002 ausgerichtet und hatte bereits 10.000 Besucher. Ab dem Jahre 2008 gingen die Messegesellschaften aus Husum und Hamburg eine Kooperation ein und lagerten die Messe nach Husum aus. Nach einer längeren Pause fand die Messe in der neuen Saison vom 23. bis 26. September 2014 erneut in Hamburg statt. Eröffnet wurde sie durch den damaligen Energie- und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, den Bürgermeister von Hamburg Olaf Scholz und Ministerpräsident Torsten Albig. 1.300 Aussteller aus mehr als 30 Staaten der Welt nahmen hieran teil, darunter auch 19 Fabrikanten von Windkraftanlagen. Die Anzahl der Fachbesucher während der Messetage lag bei etwa 33.000.

Zahlen/Daten/Fakten

In diesem Jahr findet die Messe vom 22. bis 25. September 2020 statt und wird erneut zum Treffpunkt für die Offshore- und Onshore-Windenergiebranche. Erstmals wird unter dem Motto #climatefirst ein Konferenzkonzept für die Besucher angeboten. Drei Bühnen in den Messehallen werden speziell für Diskussionsrunden und Keynotes mit internationalen Fachleuten zur Verfügung stehen.

Die WindEnergy spiegelt vor allem die Dynamik in der Windindustrie wider. Als führende Generation der Technologie und erstes Land auf der ganzen Welt, welches die Energiewende vollzieht, ergreift Deutschland eine Vorreiterrolle in der internationalen Implementierung der erneuerbaren Energien. Dies ist die beste Voraussetzung für den Messestandort in der Branche. Außerdem hält der Trend bezüglich der Nachfrage nach speziellen Onshore-Windanlagen weiter an. Durch die sich ausstreckenden Standorte steigen auch die Anforderungen für die Windkraftanlagen hinsichtlich der Temperaturdifferenzen und der Schwachwindbereiche weiter an.

Auch der Offshore-Bereich bietet interessante Wachstumspotentiale, weil die Nachfrage nach erneuerbaren Windenergien stetig steigt. Hier greift die WindEnergy ein, denn sie bringt beide Industrieformen zusammen. Diese Messe ist einer der bedeutsamsten Treffpunkte für alle Entscheidungsträger und Akteure der Branche und ist speziell auf die Schwerpunkte der globalen Wirtschaft für die Windenergie zugeschnitten.

Windenergie Internationale Messe 2020

Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 22. September 2020
vor 35 Tagen

Windenergie Internationale Messe: kommende Feiertage

Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 14. September 2021
in 322 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 13. September 2022
in 686 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 12. September 2023
in 1050 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 10. September 2024
in 1414 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 9. September 2025
in 1778 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 8. September 2026
in 2142 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 14. September 2027
in 2513 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 12. September 2028
in 2877 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 11. September 2029
in 3241 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 10. September 2030
in 3605 Tagen

Windenergie Internationale Messe: vergangene Jahre

Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 25. September 2018
vor 763 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 27. September 2016
vor 1491 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 23. September 2014
vor 2226 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 11. September 2012
vor 2968 Tagen
Windenergie Internationale Messe
Dienstag, 21. September 2010
vor 3689 Tagen